Pferde und andere Tiere: Gelassenheitskurs

Pfer­de tref­fen auf Kühe, Esel, Schwei­ne, Hühner .…

Oft zei­gen Pfer­de beim Zusam­men­tref­fen mit ande­ren Tie­ren Angst, Stress und Unsi­cher­heit. Die Pfer­de ken­nen den Geruch und die Optik der art­frem­den Wesen nicht und kön­nen nicht ein­schät­zen, ob die­se gefähr­lich für sie sein könnten. 

Bei die­sem Kurs füh­ren wir Ihr Pferd sanft an frem­de Tie­re her­an — vom Boden und wenn Sie möch­ten auch vom Sat­tel aus.

Über zwei Tage arbei­ten wir an der Gelas­sen­heit und Sicher­heit des Pfer­des, so dass es Ihnen ver­traut, wenn Sie auf ande­re Tie­re treffen.

Wir arbei­ten mit fol­gen­den Tie­ren — zunächst aus der Ent­fer­nung, dann im Lauf der Zeit aus unmit­tel­ba­rer Nähe:

Rin­der
Hühner
Enten
Pfaue
Ziegen
Schweine
Nan­dos (Emus)
Esel
Ponies
Hunde

Eckdaten

Ort
Gut Hah­nen­sei­fen, Reichs­hof (ober­berg. Land)
Ter­min
7. / 8. August 2021
Kos­ten
250,00 € inkl. Tagesbox
Max. Teil­neh­mer­zahl
10

Zur Anmeldung

Angt vor fremden Tieren — Kurs
Zur Anmeldung